Legal advice in international business

Iván Mateo Borge,
LL. M.

Partner | Abogado

Iván Mateo hat in seiner Laufbahn als Anwalt zahlreiche Mandanten, sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, vor Handels- und Zivilgerichten erfolgreich vertreten –  von einer einfachen Geldforderung bis hin zu komplexen Themen wie gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten, vertragliche oder außervertragliche Haftung, Schutz der Persönlichkeitsrechte, Erbrecht oder Sachenrecht. Iván Mateo‘s Spezialgebiet sind internationale Streitigkeiten sowie Fragen des katalanischen und spanischen Zivilrechts und des Insolvenzrechts. Er vertritt regelmäßig Gläubiger in Insolvenzverfahren, sowie die Geschäftsführer insolventer Gesellschaften.

Iván Mateo war stellvertretender Richter an Zivilgerichten, Professor an der Universität Barcelona sowie ISDE-, DAAD- und „La Caixa“-Stipendiat und hat mehrere Forschungsaufenthalte an der Forschungsstelle für internationale Privatrechtsgeschichte der Eberhard-Karls-Universität Tübingen gemacht. Derzeit hält er seine Verbindungen zu Lehr- und Forschungseinrichtungen aufrecht, indem er an der Autonomen Universität Barcelona als Dozent für Zivilrecht tätig ist.

Iván ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in den Kategorien Prozessrecht (Ausgaben 2021 bis 2024) und Produkthaftung (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften: Lehrbeauftragter an der Autonomen Universität von Barcelona (UAB) (Zivilrecht);
Mitwirkender Professor am höheren Institut für Recht und Wirtschaft (Instituto Superior de Derecho y Economía) (ISDE);
Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Nathalie Kühlmann,
LIC. IUR.

Partner I Abogada I lic. Iur.

Als Expertin in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A berät Nathalie Kühlmann insbesondere internationale Firmen bei der Planung von Unternehmenskäufen und ihrer Umsetzung, von Beginn der Investition bis zur Abwicklung.

Im Rahmen von internationalen Transaktionen ist bei der Verhandlung die Kompetenz der Anwälte von entscheidender Bedeutung, sowohl Hinblick auf das Geschäft als auch in sprachlicher wie kultureller Hinsicht.

Dank ihrer juristischen Ausbildung in der Schweiz sowie ihrer langjährigen Arbeitserfahrung als Anwältin in Barcelona betreut Nathalie Kühlmann internationale Mandanten, namentlich Schweizer Firmen in Spanien.

Nathalie ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in der Kategorie Real Estate (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Sprachen: Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Katalanisch.

Mitgliedschaften: DACH – Präsidentin der europäischen Anwaltsvereinigung
AEHS – Schweiz-Spanische Wirtschaftsvereinigung (“Asociación económica hispano suiza“);
Schweizer Klub Barcelona;
Vorsitzende der Maturakommission der Schweizer Schule Barcelona;
Sekretärin des Vorstands der Schweizer Schule in Barcelona;
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB);
Mitglied des Vorstandes der Fachabteilung für Handelsrecht der Anwaltskammer von Barcelona.

Lara Campanario Ciaurri,
LL. M.

Partner | Abogada

Lara Campanario leitet das Fachgebiet Öffentliches Recht und widmet sich insbesondere den Bereichen Umwelt-, Verwaltungs, Öffentliches Auftragswesen (Ausschreibungen) und Umweltrecht. Sie ist in der Prozessabteilung sowie bei SCHLAICH DAUSS im Bereich des Energierechts tätig.

Mit ihrer Spezialisierung auf die Bereiche Verbrauchsgüter, Energie, Lebensmittelrecht, Radiopharmazie, nationaler und internationaler Tourismus und Hotellerie hat sie aktiv am Erwerb von Photovoltaik-/Windkraftanlagen, Hotelkomplexen, Industrielagern und großen Immobilien in verschiedenen Teilen Spaniens mitgewirkt.

Lara Campanario verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Einführung von Produkten in Spanien durch ausländische Unternehmen. Sie hat verwaltungstechnische Spezifikationen verfasst und war aktiv an großen Ausschreibungen mit ausländischen Unternehmen beteiligt.

In den deutschen, englischen und spanischen Märkten ist sie gleichermaßen zu Hause und dies in sprachlicher wie auch kultureller Hinsicht. Sie kennt Eigenheiten und Unterschiede dieser Märkte und kann sie daher auch ihren Mandanten gewinnbringend vermitteln. Am höheren Institut für Recht und Wirtschaft (Instituto Superior de Derecho y Economía) (ISDE) hat sie Vorlesungen zum internationalem Privatrecht gehalten.

Lara ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in der Kategorie Energierecht (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften: Österreichisch-Spanische Juristenvereinigung (ÖSJV). Generalsekretärin der AHAUJ/ÖSJV seit 2017.

Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB). Mitglied der Fachsektion Internationales Öffentliches Recht und Europäische Union.

Uri Geigle

Partner | Abogado

Im Laufe seiner beruflichen Karriere hat Uri Geigle zahlreiche Mandanten in verschiedenen Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts beraten. Dank seiner ungebrochenen Wissbegier kann er seine Mandanten auf ebenso persönliche wie professionelle Weise beraten. Diese schätzen an ihm seine klare Sprache sowie seinen Arbeitseinsatz bei der Unterstützung des laufenden Geschäftsverkehrs.

Uri Geigle hat zahlreiche internationale M&A Transaktionen, Finanzierungsrunden und Joint Ventures erfolgreich betreut. Seine juristischen Fähigkeiten hat er überdies bei der Beratung zu Handels-, Finanzierungs- und Garantieverträgen unter Beweis gestellt.

Zudem verfügt er in anderen juristischen Bereichen wie etwa Corporate Real Estate und Erbrecht über umfassende Kenntnisse.

Uri ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in der Kategorie Mergers and Acquisitions (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften: AIJA – International Association of Young Lawyers (Corporate and M&A Commission);
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).
AIJEC – Joves Empresaris Catalunya

Nils Döhler,
LL. M.

Partner | Rechtsanwalt | Abogado

Nils Döhler hat einen ausgeprägten multikulturellen Hintergrund: Seit 2005 ist er deutscher Rechtsanwalt, hat zuvor einen Master in Wirtschaftsrecht an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona absolviert und praktiziert seit 2007 als Abogado in Spanien. Er ist ein sehr entscheidungsfreudiger Anwalt mit großer Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit und einer außergewöhnlichen Fähigkeit, sich in seine Mandanten und deren globale Bedürfnisse hineinzuversetzen. Er berät seine internationalen und nationalen Mandanten fachkundig in den Bereichen Immobilien-, Hypotheken- und Baurecht, Zivilrecht und internationales Erbrecht.

Zu seinen herausragenden Auszeichnungen gehört, dass er von 2016 bis 2020 im WWL (Who is Who Legal Real Estate) als einer der besten Fachanwälte für spanisches Immobilienrecht ausgezeichnet wurde.

Sprachen: Spanisch, Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften: - Rechtsanwaltskammer Barcelona (ICAB)
- Rechtsanwaltskammer Berlin (RAK)
- Deutscher Anwaltverein (DAV)
- Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE)
- Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)
- International Association of Young Lawyers - AIJA: Mitglied des Exekutivkomitees 2013-2016; Vorsitzender der Real Estate Commission 2012-2015; National Representative für Spanien 2018-2019; AIJA-Ehrenmitglied seit 2019.
- Kreis Deutschsprachiger Führungskräfte (KDF)
- Mitglied bei Legalmondo (www.legalmondo.com)
- Kreis Deutschsprachiger Führungskräfte (Círculo de Directivos de Habla Alemana - KDF)
- Miembro de Legalmondo (www.legalmondo.com)

Katarzyna Chojnowska

Abogada, Magister Prawa | Koordinatorin (Litigation)

Katarzyna, spanische Anwältin polnischer Herkunft mit abgeschlossenem Rechtsstudium an der Universität Adam Mickiewicz in Poznań (Polen), berät und verteidigt die Interessen von nationalen und internationalen Unternehmen vor Zivil- und Handelsgerichten. Sie verfügt auch über Erfahrung als Syndikus in wichtigen Finanzinstituten der Gruppen HVB und DZ Bank in Warschau, sodass sie auch die Unternehmersicht auf die sich stellenden Fragen des Prozessrechts genau kennt.

Durch Ihren Master in Internationaler Kooperation an der Universität Complutense von Madrid hat sie zudem vertiefte Kenntnisse über internationale Geschäfte und Transaktionen erworben.

Dank ihres internationalen Hintergrunds und ihrer Kenntnisse verschiedener juristischer Systeme bietet Katarzyna Chojnowska ihren internationalen, insbesondere polnischen Mandanten eine persönliche und mandantennahe Herangehensweise für deren Geschäftsbeziehungen in Spanien.

Sprachen: Spanisch, Polnisch und Englisch

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Andrea Fandos Jahrsetz

Abogada | Hilfskoordinatorin (Litigation)

Im Verlauf ihres beruflichen Werdegangs hat Andrea die Interessen sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen in gerichtlichen Prozessen im Zusammenhang mit internationalen Kauf- Vertriebs-, Agentur- und Transportverträgen vertreten. Zudem hat sie Privatpersonen und Unternehmen in Angelegenheiten im Zusammenhang mit gewerblichen Schutzrechten,  Urheberrechten und Datenschutz vertreten. Sie hat auch bei Finanzierungsrunden von Start-ups mitgewirkt, sowie bei der Ausgestaltung von Handelsverträgen. Sie hat mit Mandanten verschiedener Nationalitäten gearbeitet, wodurch sie eine besondere Sensibilität für die Interessen ihrer Mandanten entwickelt hat.

Ihre multidisziplinäre Erfahrung zusammen mit ihrer Ausbildung an der Universität ESADE (Máster IP&IT) garantiert ihren Mandanten eine umfassende Beratung und ermöglicht es ihr, den Anregungen und offenen Fragen ihrer Mandanten proaktiv zu begegnen.

Sprachen: Spanisch, Deutsch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: ESADE Alumni;
Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).

Patricia Toro Lozano

Abogada | Koordinatorin

Patricia ist Expertin für Verwaltungsrecht mit den Schwerpunkten öffentliches Auftragswesen und Umweltrecht.
Sie schloss ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universidad Autónoma de Barcelona ab, wo sie den außerordentlichen Preis ihres Jahrgangs erhielt, und absolvierte dort den Masterstudiengang zur Zulassung zum Anwaltsberuf sowie den Masterstudiengang „Öffentliches Auftragswesen“ an der Universidad de Castilla-La Mancha, die sie beide mit Auszeichnung abschloss.
Während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn hat sie die Interessen nationaler und internationaler Unternehmen sowohl bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen als auch in anderen Bereichen des Verwaltungsrechts (Einholung von Lizenzen und Umweltgenehmigungen, Verwaltungshaftung, Stadtrecht…) erfolgreich beraten und verteidigt; sie hat sie in allen Phasen des Verfahrens begleitet und sie vor den Behörden und den verschiedenen Gerichtsinstanzen vertreten.
Dank ihrer früheren Erfahrung als Unternehmensjuristin ist sie in der Lage, ihre Mandanten umfassend zu beraten und dabei eine unternehmerische Sichtweise einzunehmen.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Inna Mikhailyuk

Abogada | Team Leader

Inna Mikhailyuk ist spanische Anwältin russischer Herkunft. Sie schloss ihr Studium der Rechtswissenschaften sowie den Master-Abschluss in Zugang zur Rechtspraxis an der Universität Barcelona ab, wo sie zu den drei besten Studenten ihres Jahrgangs gehörte, und ergänzte ihre juristische Ausbildung an derselben Fakultät durch einen Aufbaustudiengang im Europäischen Privatrecht.

Ihre Erfahrung im Ausland sowie die Kenntnis anderer Sprachen und Kulturen ermöglichen ihr einen direkten und nahen Kundenkontakt.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Russisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Martí Andrés Bernad

Abogado

Martí ist spanischer Anwalt mit Spezialisierung auf Zivil- und Handelsrecht. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn hat er zahlreiche Mandanten beraten und vertreten, sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen aus verschiedenen Sektoren (u.a. Automobil-, Finanz-, Versicherungs- und Logistikbranche), vor allem in den Bereichen Vertragsrecht, zivilrechtliche Haftung, Gesellschaftsrecht und juristische Prüfung von Unternehmen.

Seine frühere Erfahrung in einer renommierten internationalen Anwaltskanzlei ermöglichte es ihm, eine große Analyse- und Konfliktlösungskompetenz zu entwickeln und sich tagtäglich mit Mandanten vor allem aus dem angelsächsischen und deutschen Raum auseinanderzusetzen.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der juristischen Fakultät der Universität Barcelona absolvierte Martí einen Masterstudiengang für den Zugang zum Anwaltsberuf an der Universitat Oberta de Catalunya in Zusammenarbeit mit dem Il-lustre Col-legi de l’Advocacia de Barcelona (ICAB). Außerdem hat er einen Master in Sportmanagement und juristischen Fähigkeiten an der ISDE Law & Business School absolviert und dabei Kenntnisse über die Erbringung von Dienstleistungen für die verschiedenen Akteure in der Welt des Sports aus zivil-, unternehmens-, arbeits- und verwaltungsrechtlicher Sicht erworben.

Martí zeichnet sich durch seine Arbeitsweise, seine Organisation und seine Anpassungsfähigkeit an die verschiedenen rechtlichen Herausforderungen bei der Verteidigung der Interessen seiner Mandanten sowie durch sein starkes Entscheidungs- und Kritikvermögen aus.

Sprachen: Katalanisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB); ISDE Alumni; Vinculatio.

José Bauzá Bernabeu

Abogado

José ist Experte für Handels- und Immobilienrecht. Während seiner beruflichen Laufbahn hat er sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen, vor allem auf internationaler Ebene, in Immobilien-, Gesellschafts- und Vertragsangelegenheiten beraten und war aktiv an Firmenumstrukturierungen und M&A-Transaktionen beteiligt. Gleichzeitig konnte er durch seine Erfahrungen in anderen Kanzleien Kenntnisse in weiteren Rechtsgebieten wie dem Erb- und Einwanderungsrecht erwerben.

José hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Universität Valencia und absolvierte 2018 die Masterstudiengänge „Access to the Legal Profession“ sowie „International Law“ an der ISDE Law & Business School. Des Weiteren absolvierte er ein Mediations- und Verhandlungsprogramm an der Columbia Law School in New York.

Seine Kundennähe, sein Engagement und seine Lösungskompetenz sowie Anpassungsfähigkeit bei der Lösung unterschiedlicher rechtlicher Herausforderungen stellen einen Mehrwert für die Beratung der Mandanten dar.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB)

Núria Brunet Balcells

Abogada

Núria ist Rechtsanwältin mit Spezialisierung auf Zivil- und Handelsprozesse. Sie begleitet, berät und verteidigt ihre Mandanten bei zivil- und handelsrechtlichen Streitigkeiten, sowohl außergerichtlich als auch vor den verschiedenen Gerichtsinstanzen. Sie hat insbesondere die Interessen von Privatpersonen und Unternehmern sowie von Unternehmen aus verschiedenen Sektoren (Finanzwesen, Pharmazie, Einzelhandel, Lebensmittel, Bauwesen, Hotels usw.) beraten und verteidigt.

Dank ihrer früheren Erfahrung in renommierten internationalen Anwaltskanzleien hat Núria eine große Fähigkeit zur Analyse und Konfliktlösung entwickelt und zeichnet sich durch ihr Verantwortungsbewusstsein und ihr Engagement für den Kunden aus.

Núria hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften und einen Master-Abschluss in der Spezialisierung Business Tax&Legal der ESADE Law School (Universitat Ramon Llull). Núria hat auch den Master für den Zugang zum Anwaltsberuf an der juristischen Fakultät der ESADE (Universitat Ramon Llull) absolviert und eine ehrenvolle Erwähnung in ihrem Spezialgebiet  Prozessrecht, erhalten.

Da Núria stets auf dem neuesten Stand des Rechts sein möchte, um ihren Kunden eine umfassende und dynamische Beratung bieten zu können, hat sie sich auf Wirtschaftsstrafrecht und Compliance spezialisiert und einen Kurs zum Strafrecht der neuen Technologien absolviert.

Nuria ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS – “ONES TO WATCH” (Spain) in den Kategorien Prozessrecht, Zivilrecht und Medical malpractice Litigation (Behandlungsfehler) aufgenommen worden (Ausgaben 2023 und 2024).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Deutsch.

Mitgliedschaften: Außerordentlicher Professor an der Universitat de Barcelona (UB)
ESADE Alumni
Rechtsanwaltskammer Barcelona (Ilustre Colegio de la Abogacía de Barcelona) (ICAB)

Mónica Calderón Sopena

Abogada

Monica hat an zahlreichen Gerichtsverfahren in Zivil- und Handelssachen teilgenommen und vertritt diese ausdrücklich vor den Gerichten. Insbesondere hat sie die Interessen von Privatpersonen und Unternehmern in verschiedenen Sektoren (Finanz-, Bau-, Hotel-, Unternehmensstreitigkeiten, Wohnungswesen, …) beraten und verteidigt, wobei sie sich auch auf Forderungen von Verbrauchern und Nutzern und auf die Ausarbeitung aller Arten von Handelsverträgen spezialisiert hat.

Dank ihrer Ausbildung und Erfahrung verfügt sie über ein umfassendes Verständnis für die Analyse und Lösung von Konflikten.

Mónica verfügt über ein Doppeldiplom in Jura und Betriebswirtschaft und Unternehmensführung von der Universität Carlos III in Madrid. Sie besitzt einen doppelten Master-Abschluss in Internationalem Wirtschaftsrecht und Zugang zum Anwaltsberuf von der ESADE Law School (Universitat Ramon Llull) sowie einen Master-Abschluss in Strafprozessrecht von der ICAB (Anwaltskammer Barcelona).
Mónica ist stets auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung, um ihren Mandanten die beste Beratung bieten zu können, und hat einen Kurs in Compliance-Recht und Datenschutz absolviert.

Mónica ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS – “ONES TO WATCH” (Spain)  in derKategorie Prozessrecht (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Júlia Canals Feliu

Abogada

Júlia hat einen Abschluss in Jura und Journalismus von der Universität Pompeu Fabra, wo sie auch den Masterstudiengang Rechtswissenschaften absolvierte. Ihre berufliche Erfahrung liegt in der Verteidigung der Interessen von Privatpersonen im Zivilrecht und insbesondere im Familienrecht. Sie ist dem Prozessrecht-Team der Kanzlei beigetreten.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Amparo Estela Crespo

Abogada

Amparo Estela hat ihren Abschluss an der „Universitat de València“ gemacht und arbeitet derzeit im Bereich des Verfahrensrechts, wo sie die Interessen internationaler Mandanten vor Zivilgerichten vertritt.

Aufgrund ihrer früheren Erfahrung in der Bearbeitung großer Mengen von Rechtsstreitigkeiten in zwei der wichtigsten nationalen Bankgesellschaften und dank ihres umfangreichen Hintergrunds in anderen Büros und Branchen (u.a. Automotive, Energie, Telefonie) hat sie eine umfassende Vision der verschiedenen Rechtsgebiete, die es ihr ermöglicht, ein besonderes Verständnis für die Bedürfnisse jedes Mandanten zu entwickeln und so eine perfekte Übereinstimmung zwischen Mandant und Anwalt zu erzielen.

Ihre Beteiligung an jedem Projekt, ihre Proaktivität, Effizienz und Lösungskompetenz sind ein großer Mehrwert für das DAUSS-Team.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Paula Gómez Sarabia

Abogada

Paula hat ein Jurastudium an der Universität Barcelona absolviert und anschließend den Master zur „Zulassung zum Anwaltsberuf “ an der Universität Pompeu Fabra abgeschlossen.

Sie kam im Jahr 2022 zu DAUSS, aufgrund des von der Kanzlei angebotenen Praktikantenprogramms. Paula ist derzeit in der Abteilung für zivilrechtliche Streitigkeiten tätig und arbeitet mit dem Anwaltsteam in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren zusammen, und berät und verteidigt die Interessen von Privatpersonen und Unternehmen in verschiedenen Sektoren.

Zudem verfügt sie über Erfahrung in Haftpflichtangelegenheiten bei Verkehrsunfällen sowie bei Ansprüchen wegen medizinischer Fahrlässigkeit.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Alba Maria Garcia Cervantes

Abogada

Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universitat Oberta de Catalunya (UOC) und absolvierte dort auch den Masterstudiengang „Zugang zum Anwaltsberuf“ mit den Schwerpunkten Privat- und Verfahrensrecht.

Mit herausragendem Engagement und Einsatz arbeitet sie derzeit im Bereich des Verfahrensrechts, wobei sie mit dem Anwaltsteam sowohl in gerichtlichen als auch in außergerichtlichen Verfahren zusammenarbeitet und Unternehmen bei der Rechtsberatung unterstützt.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Französisch.

Mitgliedschaften: Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Gemma González Fructuoso

Abogada

Gemma hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität „ABAT OLIBA C.E.U.“ und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Zivilprozessen. Zurzeit arbeitet sie im Bereich des Verfahrensrechts und verteidigt die Interessen nationaler Mandanten vor Zivilgerichten und Tribunalen.

Sie verfügt über einen umfangreichen Erfahrungshintergrund, den sie in verschiedenen nationalen Anwaltskanzleien erworben hat, die sich hauptsächlich mit der Verteidigung der wichtigsten Banken und Fahrzeugfinanzierer befassen. Andererseits hat sie die Interessen von Unternehmen in verschiedenen Sektoren wie Versicherungen, Telefonie, Energie und Gesundheit. All dies verschafft ihr eine Fülle von Kenntnissen und vielfältigen Perspektiven, die die Verteidigung der Interessen ihrer Mandanten stärken und ihre Beratung bereichern.

Sie ist weiterhin aktiv mit der Anwaltskammer von Barcelona verbunden, wo sie an zahlreichen Fortbildungskursen und Vorträgen teilnimmt, um ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Französisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Sebastian A. Hager

Abogado

Sebastian, spanischer Rechtsanwalt (Abogado) österreichisch-deutscher Herkunft, studierte Jura an der Universität Barcelona und erwarb einen Master in Privatrecht im Rahmen der Kollaboration zwischen der Anwaltskammer Barcelona und der Universität Barcelona.
Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Immobilienrecht im weitesten Sinne sowie im Erbrecht, insbesondere im internationalen Bereich. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in diesen Bereichen, die er in verschiedenen, auf internationale Kunden ausgerichteten Kanzleien erworben hat, berät er sowohl private und institutionelle Kunden als auch kleine und mittlere Unternehmen.

Seine Herkunft und seine Kenntnisse der Kultur des deutschsprachigen Raums erlauben es ihm, die Bedürfnisse und Ansprüche seiner deutschsprachigen Mandanten bestens zu erkennen. Seine Gründlichkeit und Nähe machen ihn zudem zu einem sehr effizienten Berater und Problemlöser.

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).
NeDeNa – Netzwerk deutschsprachiger Nachwuchskräfte

Cristina Izquierdo Seseña

Lawyer

Cristina hat an der Universität Pompeu Fabra Jura studiert und anschließend an der UPF Barcelona School of Management den Masterstudiengang zur Zulassung zum Anwaltsberuf absolviert.

In den letzten Jahren arbeitete sie in einer Anwaltskanzlei, die sich auf die Beratung von Unternehmen und Privatpersonen in Bereichen wie öffentliches Auftragswesen, Zollrecht sowie Verbrauchs- und Umweltsteuern spezialisiert hat.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Cristina Martín Sanz

Lawyer

Cristina Martín Sanz hat ihr Jurastudium an der Universidad Autónoma de Madrid abgeschlossen und ist Mediatorin für Zivil- und Handelsrecht bei ASEMED. Sie hat einen Master-Abschluss in Rechtspraxis mit der Auszeichnung „Ökonom und Jurist“ von ISDE. Ihr beruflicher Werdegang reicht von Erfahrungen im öffentlichen Sektor als Expertin für Ausschreibungen und Auftragsvergabe bis hin zur vollständigen Ausübung der Rechtspraxis in einer multidisziplinären Kanzlei als Spezialistin in den Bereichen Zivilrecht, Arbeits-/Sozialversicherungsrecht und Verwaltungsrecht. Seit mehr als 20 Jahren ist sie als Anwältin in diesen Bereichen tätig und vertritt die Interessen von Unternehmen und Privatpersonen.

Sprachen: Spanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Madrid.

Pedro Millet Ruiz-Cerdà

Abogado

Pedro ist seit 2015 als Rechtsanwalt tätig. Er hat an der Universität Barcelona Jura studiert und einen Master-Abschluss in Rechtswissenschaften mit Spezialisierung auf Zivilprozesse erworben. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Privatrecht und hat Finanzinstitute, kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen in verschiedenen Verfahren vertreten, insbesondere in den Bereichen Vertragsrecht, dingliche Rechte sowie Verbraucher- und Nutzerrechte.

Seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn zeichnete er sich stets durch seine Beharrlichkeit bei der Verteidigung der Interessen seiner Mandanten sowie durch die gründliche Prüfung der ihm anvertrauten Fälle aus, wobei er sich an die Bedürfnisse und Umstände der von ihm vertretenen Personen anpasst.

Des Weiteren hat er an verschiedenen Kursen teilgenommen, die von juristischen Einrichtungen wie der Vereinigung Enfoque XXI oder der Anwaltskammer von Barcelona zu den Themen Adhäsionsverträge, Zwangsvollstreckung von Hypotheken und Finanzderivate organisiert wurden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Italienisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB)

Dr. Miquel Mirambell Fargas

Abogado

Als Experte für Vertrags- und Gesellschaftsrecht berät Miquel Mirambell Fargas internationale Mandanten bei ihren Geschäftstransaktionen in Spanien. Seine Ausbildung und Tätigkeit als Rechtsanwalt sowohl in Deutschland als auch in Spanien ermöglichen es ihm, die Interessen einer internationalen, hauptsächlich deutschsprachigen Klientel effektiv zu vertreten. Als Spezialist für internationale Rechtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren berät Miquel Mirambell Fargas seine Mandanten auch bei der Beilegung von Streitigkeiten, insbesondere mit grenzüberschreitendem Charakter, und vertritt sie in Gerichtsverfahren.

Miquel Mirambell Fargas hat an der Universitat Pompeu Fabra (UPF, Barcelona) in Rechtswissenschaften promoviert und war als Dozent und Lehrbeauftragter für Handelsrecht an der Universitat de Barcelona (UB) tätig. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel und war Gastwissenschaftler an der Universität Basel und am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg. Nach seinem LL.M.-Abschluss an der Bucerius Law School (Hamburg) mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft arbeitete Miquel mehrere Jahre als Anwalt in der internationalen Schiedsgerichtsabteilung einer renommierten amerikanischen Kanzlei in Frankfurt am Main.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Mitgliedschaften: CEA-40 Club Español del Arbitraje (Capítulo Alemán)
DIS-40 Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.
AIA-Arbit- 40 The Italian Under 40 Arbitration Group (Capítulo Alemán)
Il·lustre Col·legi d’Advocats de Vic (ICAVIC)
DACH Europäische Anwaltsvereinigung e.V.

Miquel Moreno Gonzalvo

Abogado

Miquel Moreno ist auf Handels- und Finanzrecht spezialisiert. Er berät zahlreiche nationale und internationale Unternehmen bei Operationen und Transaktionen (M&A), erneuerbaren Energien, gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten und bei der Erstellung von Handels- und Finanzverträgen.

Miquel schloss sein Jurastudium an der Universität von Barcelona ab und erwarb 2019 an derselben Universität in Zusammenarbeit mit der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) einen Master-Abschluss zum zur Rechtspraxis. Zuvor absolvierte er ein Erasmus-Programm der Euro einen Master-Abschluss zum Zugang zum Anwaltsberuf an der City University of London (UK), dessen Schwerpunkt das Common Law System war, was ihm nun ermöglicht, eine dynamische Vision des Rechts mit einer internationale Perspektive in der Betreuung der Kunden zu vermitteln. Anschließend absolvierte er im Jahr 2021 ein Programm für Führungskräfte in der Projektfinanzierung am Instituto de Empresa (IE).

Seine Arbeitskapazität, Empathie, Flexibilität und ständige Neugierde, sein Wissen zu erweitern, ermöglichen Miquel, eine individuelle Beratung seiner Mandanten mit einer analytischen Sicht seinen Mandanten anzubieten und somit Angelegenheiten schnell und zielführend zu lösen. 

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Französisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Laura Ortiz Fernández

Abogada

Laura hat ihr Jurastudium an der Universität Barcelona abgeschlossen und den Masterstudiengang Zugang zum Anwaltsberuf an der Universität Barcelona in Zusammenarbeit mit der Anwaltskammer Barcelona absolviert, wobei sie sich sowohl auf Verfahrensrecht als auch auf Strafrecht spezialisiert hat.

Da sie aus einer fachübergreifenden Anwaltskanzlei kommt, verfügt sie über eine übergreifende Perspektive, die es ihr ermöglicht, gründlich und mit den für den jeweiligen Fall erforderlichen Mitteln zu arbeiten. Zu ihren Tätigkeitsbereichen zählen das Prozess- und Strafrecht, denen sie sich in ihrer beruflichen Laufbahn voll und ganz widmete und in denen sie sich weiterbildete.

Ihre Leidenschaft für die juristische Welt macht sie zu einer sehr engagierten, proaktiven und gründlichen Person mit dem klaren Ziel, die beste Lösung für ihre Mandanten zu finden.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Ilustre Colegio de la Abogacía de Barcelona (ICAB)

Marta Pijuan Sala

Abogada

Marta ist Rechtsanwältin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Zivilrecht, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Sie hat ein breites Spektrum von Mandanten, Privatpersonen wie auch Unternehmen, beraten, Verhandlungen geführt und ihre Interessen vor Gerichten und Tribunalen verteidigt.

Nach ihrem Abschluss in Rechtswissenschaften (UAB) absolvierte sie einen Master in Familienrecht (UB) und schloss unter anderem einen Ausbildungskurs in Mediation in den Bereichen Zivil- und Familienrecht (CICAC) ab. Darüber hinaus hat sie Konferenzen besucht und an verschiedenen Fortbildungen teilgenommen.

Dank ihres Studiums und ihrer langjährigen beruflichen Laufbahn verfügt Marta über ein fundiertes juristisches Wissen, das es ihr ermöglicht, Fälle effizient zu bearbeiten, wobei sie bei ihrer Arbeit nicht nur auf Professionalität, sondern auch auf Kundenzufriedenheit Wert legt. Sie ist zudem hoch motiviert, sich ständig fortzubilden und beruflich weiterzuentwickeln, und engagiert sich auch für die Kanzlei und ihre Projekte.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Französisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Barcelona (ICAB)

Rosa María Ramos Belmonte

Abogada

Rosa María, ist Rechtsanwältin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Zivilrecht, außergerichtlich sowie gerichtlich. Sie ist insbesondere auf dem Gebiet der Forderungseinziehung und des Zahlungsverzugs tätig. Ihre Zusammenarbeit mit verschiedenen Anwaltskanzleien hat es ihr ermöglicht, vor den spanischen Gerichten die Interessen sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen im In- und Ausland zu vertreten.

Auch ihre berufliche Beziehung zu einer deutschen Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main hat ihr eine umfassende juristische Sichtweise und ein großes Verhandlungs- und Konfliktlösungsgeschick verliehen. Sie zeichnet sich durch ihr Engagement und ihre Verantwortung für ihre Mandanten aus.

Sie absolvierte verschiedene Kurse und Aufbaustudiengänge mit Spezialisierung auf verschiedene Rechtsgebiete, welche ihr eine multidisziplinäre Grundlage verschafften, die es ihr ermöglicht, eine umfassende Analyse der von ihr bearbeiteten Angelegenheiten vorzunehmen. Aufgrund ihres Strebens nach ständigem Weiterbilden und Wachstum nimmt sie weiterhin an div. Kursen und Seminaren teil.

Rosa María verfügt über einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Barcelona und ein Diplom der Roda Ventura School of Professional and Legal Practice, nachdem sie das Berufsexamen als Rechtsanwältin abgelegt hat. Sie hat einen Aufbaustudiengang in deutschem Privatrecht an der Universitat Pompeu Fabra sowie in den Bereichen Nichtigkeit, Trennung und Scheidung an der Universitat de Barcelona absolviert.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Deutsch

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB)

Sandra Rosúa Bataller

Abogada

Sandra hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Universität Barcelona und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Rechtspraxis. Sie berät und verteidigt die Interessen von Privatpersonen und Unternehmen im zivil- und handelsrechtlichen Bereich sowie bei der Verteidigung von öffentlichen Einrichtungen.

Ihre fachübergreifende Ausbildung ermöglicht ihr die Entwicklung einer großen Analyse-, Verhandlungs- und Konfliktlösungskompetenz, wobei sie sich durch ihre Verantwortung und ihr Engagement für den Kunden auszeichnet.

Da sie daran interessiert ist, in Rechtsfragen immer auf dem neuesten Stand zu sein und ihren Mandanten einen Mehrwert zu bieten, engagiert sie sich weiterhin aktiv in der Anwaltskammer von Barcelona, wo sie an zahlreichen Schulungen und Vorträgen teilnimmt.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB)

Marc Zárate Domínguez

Abogado

Marc hat nach seinem Abschluss des Jurastudiums an der Universidad Nacional de Educación a Distancia (Nationale Fernuniversität) einen Master-Abschluss über den Zugang zum juristischen Beruf erworben. Anschließend absolvierte er einen Master-Studiengang mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Personalwesen bei der Anwaltskammer Barcelona (ICAB).

Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn hat er sich auf die Bereiche Bank-, Versicherungs-, Verkehrs- und Haftpflichtrecht spezialisiert und dabei ein hohes Maß an Analysefähigkeit und Qualität bei der Beratung und Betreuung von Privatkunden erreicht. Aufgrund der Erfahrungen, die er in verschiedenen Kanzleien, in denen er tätig war, gesammelt hat, konnte er sich ein hohes Maß an Spezialwissen im Bereich des Zivilrechts verschaffen, welches ihm ermöglichte, technisch-juristische Kenntnisse mit einem breiten praktischen Horizont zu erwerben.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer Barcelona (ICAB)

Marta Del Moral Otero

Lawyer of Counsel

Sie hat ihr Jurastudium an der Universität von A Coruña abgeschlossen und war Anwärterin für das Amt des Registerbeamten für Immobilien, Handels- und Vermögensgüter. Sie verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung in zivil- und handelsrechtlichen Streitigkeiten vor Gerichten und Schiedsgerichten.

Im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn hat sie sowohl Einzelpersonen als auch bedeutende Unternehmen im Technologie-, Energie- und Finanzsektor unterstützt und dabei in besonders komplexen und hochwertigen Verfahren hervorragende Ergebnisse erzielt.
Neben der Prozessführung hat sie ausländische Unternehmen im Finanzsektor, den spanischen Verband der Start-ups und verschiedene Unternehmen im Innovationssektor beraten.
Sie hat mehrere Publikationen veröffentlicht, unter anderem in der spanischen Zeitschrift für Risikokapital (Monográfico extraordinario Ley de Startups 2022) und dem Buch „Legal Tech. La transformación digital de la abogacía“ (La Ley, 2019).

Sprachen: Spanisch, Englisch und Galizisch.

Mitgliedschaften: Anwaltskammer von Madrid (ICAM)
Spanischer Verband der Start-ups

Míriam Serra i Casablancas

Legal intern

Míriam hat ihr Jurastudium an der ESADE Business and Law School abgeschlossen und ist nach Abschluss ihres dritten Studienjahres und der Absolvierung des von der Kanzlei angebotenen Praktikums in das Wirtschaftsrechtsteam eingetreten.

Mit großem Engagement und einer proaktiven Einstellung konnte sie seither ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern, indem sie sich auf das Gesellschaftsrecht, M&A sowie die Ausarbeitung verschiedener Arten von Handelsverträgen konzentrierte. Zudem hat sie bei der Beratung in zivilrechtlichen Angelegenheiten und Erbschaftsangelegenheiten mitgewirkt. Durch ihre analytische und pragmatische Herangehensweise liefert Míriam eine präzise und gründliche Antwort auf die sich stellenden Fragen.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Französisch, Deutsch und Englisch.

Ana C. Gil Gotor

Koordinatorin Paralegal

Die Abteilung Paralegal unterstützt die Rechtsabteilungen der Kanzlei in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und öffentliches Auftragswesen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Verwaltung von Dokumenten, die Vorbereitung und Bearbeitung von privaten und notariellen Dokumenten sowie die Verwaltung von öffentlichen Ausschreibungen, an denen nationale und internationale Kunden teilnehmen.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Pilar Ros Brun

Koordinatorin Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Zaida Reverter Gracia

Koordinatorin Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Patricia Álvarez Peñalver

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Núria Àvila Domínguez

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Ana Beltrán Bernal

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Iolanda Cano Rubio

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Montse Félix Giménez

Paralegal

Die Abteilung Paralegal unterstützt die Rechtsabteilungen der Kanzlei in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und öffentliches Auftragswesen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Verwaltung von Dokumenten, die Vorbereitung und Bearbeitung von privaten und notariellen Dokumenten sowie die Verwaltung von öffentlichen Ausschreibungen, an denen nationale und internationale Kunden teilnehmen.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Sergi Gracia Pardo

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Laura Izquierdo Monterroso

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Àlex Martínez Perramon

Dokumentverwalter

Die Abteilung Paralegal unterstützt die Rechtsabteilungen der Kanzlei in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und öffentliches Auftragswesen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Verwaltung von Dokumenten, die Vorbereitung und Bearbeitung von privaten und notariellen Dokumenten sowie die Verwaltung von öffentlichen Ausschreibungen, an denen nationale und internationale Kunden teilnehmen.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Liz Mendoza Estupiñán

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Nora Moreno Parra

Paralegal

Die Abteilung Paralegal unterstützt die Rechtsabteilungen der Kanzlei in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und öffentliches Auftragswesen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Verwaltung von Dokumenten, die Vorbereitung und Bearbeitung von privaten und notariellen Dokumenten sowie die Verwaltung von öffentlichen Ausschreibungen, an denen nationale und internationale Kunden teilnehmen.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Julia Prokasky

Paralegal

Die Abteilung Paralegal unterstützt die Rechtsabteilungen der Kanzlei in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und öffentliches Auftragswesen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Verwaltung von Dokumenten, die Vorbereitung und Bearbeitung von privaten und notariellen Dokumenten sowie die Verwaltung von öffentlichen Ausschreibungen, an denen nationale und internationale Kunden teilnehmen.

Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch und Katalanisch.

Haowei Zhou Chen

Paralegal

Die Abteilung Paralegal für Verfahrensrecht nimmt Rechtshilfe- und Unterstützungsfunktionen in technischer und prozessualer Hinsicht wahr und verwaltet und bearbeitet Klagen in Gerichtsverfahren, die von DAUSS vor den verschiedenen Gerichtsbarkeiten eingeleitet werden. Zudem bietet sie Unterstützung bei der Bearbeitung von Schiedsverfahren aller Art.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Irene Guerrero Hernández

Koordinatorin Personalabteilung

Die Personalabteilung umfasst die erforderlichen Tätigkeiten und die Unterstützung, um der Kanzlei eine optimale Geschäftsentwicklung zu ermöglichen und eine Unternehmenskultur zu gewährleisten, die auf interner Kommunikation, Multikulturalität und Wahrung der Diversität beruht. Zu den Aufgaben gehören die Einstellung, Bindung und Entwicklung von Mitarbeitern, sowie die Visualisierung und Stärkung der Werte unseres Teams.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Mònica Raurell Garcia

Koordinatorin Buchhaltung

Die Abteilung Buchhaltung entwickelt und koordiniert neue Projekte und interne Protokolle für die kontinuierliche Verbesserung der Kanzlei. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Rechnungsstellung, die Buchführung, die Jahresabschlüsse sowie Berichte für Finanzanalysen, Prognosen und Risiken.

Begoña Tablado Medina

Bucchalterin

Die Abteilung Buchhaltung entwickelt und koordiniert neue Projekte und interne Protokolle für die kontinuierliche Verbesserung der Kanzlei. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Rechnungsstellung, die Buchführung, die Jahresabschlüsse sowie Berichte für Finanzanalysen, Prognosen und Risiken.

Sprachen: Spanisch und Katalanisch.

Mònica Morraja Adán

Sekretariat

Die Abteilung Buchhaltung entwickelt und koordiniert neue Projekte und interne Protokolle für die kontinuierliche Verbesserung der Kanzlei. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Rechnungsstellung, die Buchführung, die Jahresabschlüsse sowie Berichte für Finanzanalysen, Prognosen und Risiken.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Natàlia Torné Farré

Koordinatorin Administration & Büro

Die Verwaltungsabteilung unterstützt und begleitet das gesamte Büro. Sie ist der Grundpfeiler der internen und externen Kundenbetreuung. Sie deckt die Grundbedürfnisse aller Abteilungen ab, einschließlich des gesamten Umfangs der dokumentarischen und administrativen Aufgaben von DAUSS sowie des Office Managements.

Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch und Katalanisch.

Anna Clavé Ballestero

Administrativa

Die Verwaltungsabteilung unterstützt und begleitet das gesamte Büro. Sie ist der Grundpfeiler der internen und externen Kundenbetreuung. Sie deckt die Grundbedürfnisse aller Abteilungen ab, einschließlich des gesamten Umfangs der dokumentarischen und administrativen Aufgaben von DAUSS sowie des Office Managements.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Marta Peris Fraile

Sekretariat

Die Verwaltungsabteilung unterstützt und begleitet das gesamte Büro. Sie ist der Grundpfeiler der internen und externen Kundenbetreuung. Sie deckt die Grundbedürfnisse aller Abteilungen ab, einschließlich des gesamten Umfangs der dokumentarischen und administrativen Aufgaben von DAUSS sowie des Office Managements.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Belén Tristán Naranjo

Sekretariat

Die Verwaltungsabteilung unterstützt und begleitet das gesamte Büro. Sie ist der Grundpfeiler der internen und externen Kundenbetreuung. Sie deckt die Grundbedürfnisse aller Abteilungen ab, einschließlich des gesamten Umfangs der dokumentarischen und administrativen Aufgaben von DAUSS sowie des Office Managements.

Sprachen: Spanisch und Englisch.

Miquel González Grima

Software Developer

Die IT-Abteilung ist verantwortlich für die Konzeption, Entwicklung und Implementierung der speziell auf DAUSS ausgerichtete Dokumenten- und Wissensmanagement-Software LEXWISE, die alle internen und externen Prozesse der Kanzlei optimiert und vereinfacht. Ebenso verbessert die IT-Abteilung LEXWISE Tag für Tag durch die Entwicklung neuer Funktionalitäten und Verbesserungen, um auf die allgemeinen technischen Störungen im Büro und die Unterstützung des Programms zu reagieren. Die Abteilung hat zusammen mit den Anwälten und Mitarbeitern von DAUSS das Programm LEXWISE entwickelt, einen Dokumentenmanager nach Maß für Unternehmen, die ihre eigene Dokumentation auf flexible und intuitive Weise digitalisieren und organisieren möchten.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Katalanisch.

Dauss team