Legal advice in international business

Iván Mateo Borge,

680 1024 Ariadna

Iván Mateo hat in seiner Laufbahn als Anwalt zahlreiche Mandanten, sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, vor Handels- und Zivilgerichten erfolgreich vertreten –  von einer einfachen Geldforderung bis hin zu komplexen Themen wie gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten, vertragliche oder außervertragliche Haftung, Schutz der Persönlichkeitsrechte, Erbrecht oder Sachenrecht. Iván Mateo‘s Spezialgebiet sind internationale Streitigkeiten sowie Fragen des katalanischen und spanischen Zivilrechts und des Insolvenzrechts. Er vertritt regelmäßig Gläubiger in Insolvenzverfahren, sowie die Geschäftsführer insolventer Gesellschaften.

Iván Mateo war stellvertretender Richter an Zivilgerichten, Professor an der Universität Barcelona sowie ISDE-, DAAD- und „La Caixa“-Stipendiat und hat mehrere Forschungsaufenthalte an der Forschungsstelle für internationale Privatrechtsgeschichte der Eberhard-Karls-Universität Tübingen gemacht. Derzeit hält er seine Verbindungen zu Lehr- und Forschungseinrichtungen aufrecht, indem er an der Autonomen Universität Barcelona als Dozent für Zivilrecht tätig ist.

Iván ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in den Kategorien Prozessrecht (Ausgaben 2021 bis 2024) und Produkthaftung (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.