Legal advice in international business

Insolvenz

Júlia Canals Feliu

600 830 Ariadna

Júlia hat einen Abschluss in Jura und Journalismus von der Universität Pompeu Fabra, wo sie auch den Masterstudiengang Rechtswissenschaften absolvierte. Ihre berufliche Erfahrung liegt in der Verteidigung der Interessen von Privatpersonen im Zivilrecht und insbesondere im Familienrecht. Sie ist dem Prozessrecht-Team der Kanzlei beigetreten.

Paula Gómez Sarabia

680 1024 Ariadna

Paula hat ein Jurastudium an der Universität Barcelona absolviert und anschließend den Master zur „Zulassung zum Anwaltsberuf “ an der Universität Pompeu Fabra abgeschlossen.

Sie kam im Jahr 2022 zu DAUSS, aufgrund des von der Kanzlei angebotenen Praktikantenprogramms. Paula ist derzeit in der Abteilung für zivilrechtliche Streitigkeiten tätig und arbeitet mit dem Anwaltsteam in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren zusammen, und berät und verteidigt die Interessen von Privatpersonen und Unternehmen in verschiedenen Sektoren.

Zudem verfügt sie über Erfahrung in Haftpflichtangelegenheiten bei Verkehrsunfällen sowie bei Ansprüchen wegen medizinischer Fahrlässigkeit.

Rosa María Ramos Belmonte

680 1024 Ariadna

Rosa María, ist Rechtsanwältin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Zivilrecht, außergerichtlich sowie gerichtlich. Sie ist insbesondere auf dem Gebiet der Forderungseinziehung und des Zahlungsverzugs tätig. Ihre Zusammenarbeit mit verschiedenen Anwaltskanzleien hat es ihr ermöglicht, vor den spanischen Gerichten die Interessen sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen im In- und Ausland zu vertreten.

Auch ihre berufliche Beziehung zu einer deutschen Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main hat ihr eine umfassende juristische Sichtweise und ein großes Verhandlungs- und Konfliktlösungsgeschick verliehen. Sie zeichnet sich durch ihr Engagement und ihre Verantwortung für ihre Mandanten aus.

Sie absolvierte verschiedene Kurse und Aufbaustudiengänge mit Spezialisierung auf verschiedene Rechtsgebiete, welche ihr eine multidisziplinäre Grundlage verschafften, die es ihr ermöglicht, eine umfassende Analyse der von ihr bearbeiteten Angelegenheiten vorzunehmen. Aufgrund ihres Strebens nach ständigem Weiterbilden und Wachstum nimmt sie weiterhin an div. Kursen und Seminaren teil.

Rosa María verfügt über einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Barcelona und ein Diplom der Roda Ventura School of Professional and Legal Practice, nachdem sie das Berufsexamen als Rechtsanwältin abgelegt hat. Sie hat einen Aufbaustudiengang in deutschem Privatrecht an der Universitat Pompeu Fabra sowie in den Bereichen Nichtigkeit, Trennung und Scheidung an der Universitat de Barcelona absolviert.

Mónica Calderón Sopena

600 830 Ariadna

Monica hat an zahlreichen Gerichtsverfahren in Zivil- und Handelssachen teilgenommen und vertritt diese ausdrücklich vor den Gerichten. Insbesondere hat sie die Interessen von Privatpersonen und Unternehmern in verschiedenen Sektoren (Finanz-, Bau-, Hotel-, Unternehmensstreitigkeiten, Wohnungswesen, …) beraten und verteidigt, wobei sie sich auch auf Forderungen von Verbrauchern und Nutzern und auf die Ausarbeitung aller Arten von Handelsverträgen spezialisiert hat.

Dank ihrer Ausbildung und Erfahrung verfügt sie über ein umfassendes Verständnis für die Analyse und Lösung von Konflikten.

Mónica verfügt über ein Doppeldiplom in Jura und Betriebswirtschaft und Unternehmensführung von der Universität Carlos III in Madrid. Sie besitzt einen doppelten Master-Abschluss in Internationalem Wirtschaftsrecht und Zugang zum Anwaltsberuf von der ESADE Law School (Universitat Ramon Llull) sowie einen Master-Abschluss in Strafprozessrecht von der ICAB (Anwaltskammer Barcelona).
Mónica ist stets auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung, um ihren Mandanten die beste Beratung bieten zu können, und hat einen Kurs in Compliance-Recht und Datenschutz absolviert.

Mónica ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS – “ONES TO WATCH” (Spain)  in derKategorie Prozessrecht (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.

Núria Brunet Balcells

680 1024 Ariadna

Núria ist Rechtsanwältin mit Spezialisierung auf Zivil- und Handelsprozesse. Sie begleitet, berät und verteidigt ihre Mandanten bei zivil- und handelsrechtlichen Streitigkeiten, sowohl außergerichtlich als auch vor den verschiedenen Gerichtsinstanzen. Sie hat insbesondere die Interessen von Privatpersonen und Unternehmern sowie von Unternehmen aus verschiedenen Sektoren (Finanzwesen, Pharmazie, Einzelhandel, Lebensmittel, Bauwesen, Hotels usw.) beraten und verteidigt.

Dank ihrer früheren Erfahrung in renommierten internationalen Anwaltskanzleien hat Núria eine große Fähigkeit zur Analyse und Konfliktlösung entwickelt und zeichnet sich durch ihr Verantwortungsbewusstsein und ihr Engagement für den Kunden aus.

Núria hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften und einen Master-Abschluss in der Spezialisierung Business Tax&Legal der ESADE Law School (Universitat Ramon Llull). Núria hat auch den Master für den Zugang zum Anwaltsberuf an der juristischen Fakultät der ESADE (Universitat Ramon Llull) absolviert und eine ehrenvolle Erwähnung in ihrem Spezialgebiet  Prozessrecht, erhalten.

Da Núria stets auf dem neuesten Stand des Rechts sein möchte, um ihren Kunden eine umfassende und dynamische Beratung bieten zu können, hat sie sich auf Wirtschaftsstrafrecht und Compliance spezialisiert und einen Kurs zum Strafrecht der neuen Technologien absolviert.

Nuria ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS – “ONES TO WATCH” (Spain) in den Kategorien Prozessrecht, Zivilrecht und Medical malpractice Litigation (Behandlungsfehler) aufgenommen worden (Ausgaben 2023 und 2024).

Andrea Fandos Jahrsetz

680 1024 Ariadna

Im Verlauf ihres beruflichen Werdegangs hat Andrea die Interessen sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen in gerichtlichen Prozessen im Zusammenhang mit internationalen Kauf- Vertriebs-, Agentur- und Transportverträgen vertreten. Zudem hat sie Privatpersonen und Unternehmen in Angelegenheiten im Zusammenhang mit gewerblichen Schutzrechten,  Urheberrechten und Datenschutz vertreten. Sie hat auch bei Finanzierungsrunden von Start-ups mitgewirkt, sowie bei der Ausgestaltung von Handelsverträgen. Sie hat mit Mandanten verschiedener Nationalitäten gearbeitet, wodurch sie eine besondere Sensibilität für die Interessen ihrer Mandanten entwickelt hat.

Ihre multidisziplinäre Erfahrung zusammen mit ihrer Ausbildung an der Universität ESADE (Máster IP&IT) garantiert ihren Mandanten eine umfassende Beratung und ermöglicht es ihr, den Anregungen und offenen Fragen ihrer Mandanten proaktiv zu begegnen.

Andrea ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS – “ONES TO WATCH” (Spain) in der Kategorie Prozessrecht (Ausgabe 2024)aufgenommen worden.

Iván Mateo Borge,

680 1024 Ariadna

Iván Mateo hat in seiner Laufbahn als Anwalt zahlreiche Mandanten, sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, vor Handels- und Zivilgerichten erfolgreich vertreten –  von einer einfachen Geldforderung bis hin zu komplexen Themen wie gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten, vertragliche oder außervertragliche Haftung, Schutz der Persönlichkeitsrechte, Erbrecht oder Sachenrecht. Iván Mateo‘s Spezialgebiet sind internationale Streitigkeiten sowie Fragen des katalanischen und spanischen Zivilrechts und des Insolvenzrechts. Er vertritt regelmäßig Gläubiger in Insolvenzverfahren, sowie die Geschäftsführer insolventer Gesellschaften.

Iván Mateo war stellvertretender Richter an Zivilgerichten, Professor an der Universität Barcelona sowie ISDE-, DAAD- und „La Caixa“-Stipendiat und hat mehrere Forschungsaufenthalte an der Forschungsstelle für internationale Privatrechtsgeschichte der Eberhard-Karls-Universität Tübingen gemacht. Derzeit hält er seine Verbindungen zu Lehr- und Forschungseinrichtungen aufrecht, indem er an der Autonomen Universität Barcelona als Dozent für Zivilrecht tätig ist.

Iván ist in das internationale Ranking BEST LAWYERS (Spain) in den Kategorien Prozessrecht (Ausgaben 2021 bis 2024) und Produkthaftung (Ausgabe 2024) aufgenommen worden.